Zurück zur Übersicht
HOWOGE Hausfassade in der Erich-Kurz-Strasse

Hausfassade als Leinwand

Der Hamburger 1010 gestaltet das vierte Wandgemälde für die Freiluft-Galerie von Lichtenberg Open ART (LOA Berlin).

Groß!“ – das war der erste Gedanke, als 1010 vor der Brandmauer des HOWOGE- Hauses „Am Tierpark“ stand. In den ersten zwei Juliwochen wird sie der Graffiti- Künstler mit bunten Formen verzieren. Arbeitstitel: „Tropfen und Ringe“. „Bei kleineren Wänden arbeite ich gern mit Rollen und Sprühdosen“, erzählt der Hamburger, „aber bei dieser Größe macht es Sinn, eine Spritzpistole zu nehmen.“ Auch eine Hebebühne kommt zum Einsatz. Selbst für 1010 sind die rund 500 Quadratmeter eine Herausforderung. Dabei arbeitet er oft im großen Maßstab. 2015 hat er eine mehrspurige Stadtautobahn in Paris bemalt. Von oben sah es aus, als sei auf der „Périphérique“ ein tiefes Loch: Um eine schwarze Fläche hatte 1010 farbige Höhenlinien gezogen, wie auf einer Landkarte. Das verlieh der aufgesprayten Öffnung eine Tiefe, so als würde sich eine leuchtende Tropfsteinhöhle auftun. „Meine Figuren wurden über die Jahre zunehmend abstrakter und minimalistischer, bis fast nur noch schwarze Formen auf weißen Hintergründen übrig blieben“, erinnert sich 1010. In Friedrichsfelde soll es bunter zugehen: „Irgendwann entschied ich mich dann, wieder Farbe einzusetzen, um optische Effekte zu erzielen.“ Sein Mural in der Erich-Kurz-Straße ist das vierte Fassadenkunstwerk, das im Rahmen der HOWOGE-Initiative Lichtenberg Open ART (LOA Berlin) entsteht. Am 14. Juli ist Einweihung. 1010 ist vor Ort. Er will sehen, wie sein Werk ankommt: „Ich freue mich über konstruktive Kritik. Im Zeitalter der Like-Buttons und Emoticons geht die geradezu unter.“

Alle Fassadenbilder der LOA-Freiluftgalerie finden Sie auf www.loa-berlin.de

LOA-Fassadenfest

Graffitikünstler 1010 präsentiert sein jüngstes Werk auf dem HOWOGE-Fassadenfest. Erleben Sie das neueste Wandgemälde der Kunst- und Bildungsinitiative Lichtenberg Open ART. 14. Juli, 16 – 20 Uhr, Heinrich-Dathe-Platz, gegenüber dem Haupteingang des Tierparks: www.howoge.de/fassadenfest

1010

1979 in Hamburg geboren, gehört 1010 derzeit zu den gefragtesten internationalen Urban-Art-Künstlern. 2016 hatte er Einzelausstellungen in Mailand und San Francisco, zudem schuf er Werke in Detroit und Dubai. Ein weiteres seiner Berliner Murals ist in der Finowstraße zu sehen.
 www.10101010101010101010.biz